Love like you have never been hurt. Work like it's not for the money. Dance like no one is watching.
 



Love like you have never been hurt. Work like it's not for the money. Dance like no one is watching.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/the-searching-girl

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die Suche nach mir selbst

Ich weiss gar nicht wo ich anfangen soll. Mein Leben fühlt sich im Moment an wie das fallen in ein schwarzes Loch. Vor genau 13 Tagen habe ich jemanden gehen gelassen den ich liebte. Zwei Jahre habe ich alles für diesen Mann getan, doch er hat mich belogen und hintergangen. Das schlimme daran ist, dass ich bis jetzt nicht weiss was Wahrheit und was Lüge war. Will ich es denn noch wirklich wissen ? Wenn er mich denn tatsächlich geliebt hat, wieso all die Lügen ? Es ist das zweite mal das sich mein Herz anfühlt als würde es in tausend Stücke zerspringen, nur noch schlimmer.. Ich muss ihn vergessen und mich endlich um mich kümmern. In den letzten zwei Jahren habe ich nicht nur meine Liebe verloren, sondern dazu noch eine Menge falscher Freunde, die mich fallen gelassen haben und mir mein schwarzes Loch immer größer gemacht haben, bis ich ins Leere fiel. Ich wünschte ich könnte diese Zeit in meinem Leben einfach überspringen. Ich habe das Gefühl, dass ich nie wieder einen Menschen trauen kann. Im Moment ist mir nach Alkohol und eine Packung Zigaretten, obwohl ich noch nie abhängig war. Wird der Schmerz irgendwann aufhören ? Werde ich wieder glücklich ? Ich habe so viele Tränen vergossen, sodass ich nur noch das Nachbeben des Stichs fühle.
1.9.14 02:15


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung